Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Unser drittes inhaltliches Treffen hat am 21. November um 19:00 Uhr wieder in der Villa Flora stattgefunden.

Was war das Thema für dieses Treffen? Thomas Schönweitz hat uns das Thema "Service Design" nähergebracht: 

In einem zunehmend gesättigten Markt mit austauschbaren Produkten und Marken ist es für Unternehmen wichtiger denn je, sich von der Konkurrenz abzugrenzen und Alleinstellungsmerkmale zu definieren und zu etablieren. Gestaltete Services sorgen für individuelle Markenerlebnisse und sind somit ein wirkungsvolles Unterscheidungsmerkmal, das ausserdem einen finanziellen und sozialen Mehrwert bietet. Es entstehen begehrenswerte Dienstleistungen, die Kunden begeistern und Dienstleistungskonzepte, die Mitarbeiter befähigen, effektiv, effizient und zufrieden zu arbeiten. Erfahren Sie Prozesse und Methoden um sich sich in die Lage Ihrer Kunden und Mitarbeiter zu versetzen und mit uns spannende und einzigartige Service-Innovationen zu entwickeln!

Thomas Schönweitz ist Gründer und Geschäftsführer von Whitespring Service Design mit Sitz in München. Er unterrichtet Service Design an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd und der Hochschule Hof. Er ist German Representative für das Service Design Network International, Chair der Deutschen Service Design Network Conference und Host des Global Service Jam und Global Sustainability Jam in München und Münchberg. Er ist Mitbegründer und Coach des Munich Startup Accelerator so wie EXIST Startup Coach für Business Development und Marketing. 

Die Slides vom Vortrag: https://www.dropbox.com/s/j7d9o61lxrid3da/ServiceDesign_for_DesignThinkers.pdf

Es gibt ein Video vom Vortrag: http://vimeo.com/54075074

Wer Flash installiert hat, kann es sich auch auf dieser Seite ansehen:
 


Das Treffen hatte etwas über 20 Teilnehmer, hier einige Bilder vom Treffen:

Weitere Bilder kann man unter   (http://www.flickr.com/photos/whitespring_eu/sets/72157632071286084/) finden

  • Keine Stichwörter